Facebook


Weiterbildungzurück

Weitere Informationen zu unseren Fortbildungen finden Sie unterhalb oder direkt über die Links innerhalb des Kalenders.

Termine 2017

März - Juni 2017 Neu: Kompaktausbildung Erlebnispädagogik Details
20.-23.02.2017


seilgarten akademie

ERCA - Abenteuerpark Betreuer
Diese Qualifizierung befähigt Sie in allen touristischen Kletterparks/ -wäldern zu arbeiten.
Details Seilgarten-Ausbildungen und Buchungslink (über ropenroll)
03.-04.03.2017 Erlebnispädagogik Grundlagen - Theorie und Praxis Details
05.03.2017 Erlebnispädagogik - Reflexionen Details
20.-24.03.2017


seilgarten akademie

ERCA - Hochseilgarten Betreuer
Diese Ausbildung qualifiziert zur fundierten Betreuung von Teilnehmern an pädagogischen Programmen in traditionellen Hochseilgärten.
Details Seilgarten-Ausbildungen und Buchungslink (über ropenroll)
03.-06.04.2017


seilgarten akademie

ERCA - Allgemeiner Hochseilgarten Retter
Der übergreifende Seilgarten-Retterkurs auf Grundlage der aktuellen Bestimmungen.
Details Seilgarten-Ausbildungen und Buchungslink (über ropenroll)
05.05.2017 GPS, Karte und Kompass - Arbeit mit Gruppen Details
06.05.2017 Intuitives Bogenschießen mit Gruppen Details
12.-13.05.2017


seilgarten akademie

ERCA - Niedrigseilgarten Betreuer und Temporärer Niedrigseilgarten Konstrukteur
Dieser Kurs behandelt die pädagogische Betreuung von Teilnehmern im Rahmen von seilgestützten Übungen in Absprunghöhe und insbesondere die sichere Errichtung von Seilelementen.
Details Seilgarten-Ausbildungen und Buchungslink (über ropenroll)
20.05.2017 Grundlagen Naturkunde und Spiele der Naturpädagogik Details
21.05.2017 Erlebnisräume Bach und Boden Details
09.-10.06.2017


seilgarten akademie

ERCA - Anerkennungskurs
Für Trainer, die in früheren Jahren bereits eine Seilgarten-Qualifikation als Hochseilgarten Trainer erworben haben und diese nun auf den aktuellen ERCA-Standart zertifiziert „upgraden“ wollen.
Details Seilgarten-Ausbildungen und Buchungslink (über ropenroll)
10.06.2017


seilgarten akademie

ERCA - Auffrischer-Kurs
Diese Qualifizierung richtet sich an Trainer, die bereits die ERCA-Zertifizierung erhalten haben und diese im vorgeschriebenen 3-Jahres-Rhythmus auffrischen möchten.
Details Seilgarten-Ausbildungen und Buchungslink (über ropenroll)
23.06.2017 Floßbau mit Gruppen Details
24.-25.06.2017 Kanadier fahren mit Gruppen Details
27.-30.06.2017 + 11.-14.07.2017


seilgarten akademie

ERCA - Temporärer Hochseilgarten Konstrukteur
Wir vermitteln Ihnen die Kenntnisse und Fertigkeiten, um auch hohe temporäre Seilelemente eigenständig nach aktuellen Sicherheitsstandards errichten und pädagogisch betreuen zu können.
Details Seilgarten-Ausbildungen und Buchungslink (über ropenroll)

 zum Weiterbildungskalender

Gerne bieten wir auf Anfrage auch individuelle Fortbildungen zu einem Thema aus unserem Portfolio für Ihr Kollegium oder Ihre Gruppe an. Die Mindestteilnehmerzahl für einen Termin beträgt 10 Personen. Kontaktieren Sie uns.

 

Wir bieten für Sie regelmäßig Aus- und Fortbildungen zu folgenden Themen an:

  • ERCA-zertifizierte Ausbildung zum Hochseilgartentrainer (Seilgarten Akademie):
    • Abenteuerpark Betreuer (AP)
    • Traditioneller Hochseilgarten Betreuer (RC)
    • Allgemeiner Hochseilgarten Retter (AP und RC)
    • Niedrigseilgarten Betreuer und temporärer Niedrigseilgarten Konstrukteur
    • Temporärer Hochseilgarten Konstrukteur
    • Auffrischungskurse (im 3 Jahresturnus erforderlich)
    • Anerkennungskurse (das Upgrade zum ERCA - Zertifikat)
  • Erlebnispädagogik
    • NEU: Kompaktausbildung Erlebnispädagogik (Praxisausbildung zum Erlebnispädagogen, inkl. ERCA-Zertifikat)
    • Basiskurs (Lernen im Abenteuer, Übungen und Spielformen, Moderation)
    • Reflexionen
    • Natur- und Umweltpädagogik (Erlebnisräume Wald, Boden, Bach)
    • GPS mit Gruppen
    • Bogenschießen
    • Floßbau und Kanadierfahren
  • Leitung von Ferienfreizeiten
  • Wildnis Erste Hilfe (in Kooperation mit der Survival- und Wildnisschule)
  • Spezial-Themen, z.B. "Umgang mit Konflikten", "Inklusion"

 

Unseren ERCA-zertifizierten Seilgarten-Ausbildungen

...haben wir eine eigene Seite unserer Homepage gewidmet.

 

Kompaktausbildung Erlebnispädagogikzum Weiterbildungskalender

Erlebnispädagogik KompaktUnsere Kompaktausbildung Erlebnispädagogik verschafft Ihnen fundierten Einblick in die unterschiedlichen Aspekte der Erlebnispädagogik und versetzt Sie in die Lage, Abenteuer mit Gruppen zu gestalten:

  • Sie probieren praktisch aus, was die Gruppen erleben.
  • Sie erfahren, wie man Abenteuer sicher und spannend aufbaut.
  • Sie bekommen gruppendynamische Methoden an die Hand.
  • Sie eignen belastbare Natur- und Materialkenntnisse an.
  • Sie erwerben zertifizierte Hardskills für den traditionellen Hochseilgarten, im Bogenschießen, Klettern, Kanadierfahren sowie im Umgang mit GPS, Karte und Kompass.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie jeweils weiter unten auf dieser Seite bzw. über einen Klick in unserem Weiterbildungskalender.

Zeitraum: März bis Juni 2017

  • 03.-05.03.2017 Erlebnispädagogik Basis und Reflexionen
  • 20.-24.03.2017 Ausbildung zertifizierter ERCA Hochseilgarten Betreuer
  • 03.-06.04.2017 Ausbildung zertifizierter ERCA Seilgarten Retter
  • 05.-06.05.2017 Intuitives Bogenschießen und Orientierung (GPS, Karte und Kompass)
  • 20.-21.05.2017 Naturpädagogik: Spiele, Naturkunde, Erlebnisräume
  • 23.-25.06.2017 Wasser erleben: Kanadier und Floßbau

Vorteil: Wenn Sie alle Module der Ausbildung buchen, sparen Sie 100,00€ gegenüber der Einzelbuchung der Module!
Gesamtkosten der Komplettausbildung: 1790,00€

Leitung: Jedes Modul wird von qualifizierten Erlebnispädagogen unseres Teams mit der jeweiligen Zusatzqualifikation angeleitet.
Leistung: 2x 4 Tage, 2x 3 Tage und 2x 2 Tage Unterricht, 2 anerkannte ERCA-Zertifikate (Betreuer Hochseilgarten und Seilgarten Retter) inkl. Prüfungsgebühr, Seminarskripte, Übungs- und Unterrichtsmaterialien.
Mindestteilnehmerzahl: 6

Übernachtungsmöglichkeiten an den jeweiligen Seminarorten können gerne bei uns erfragt werden.

Bitte senden Sie uns zur Anmeldung für die Weiterbildung das ausgefüllte Anmeldeformular (pdf) zu.

 

Erlebnispädagogik Grundlagen - Theorie und Praxiszum Weiterbildungskalender

ErlebnispaedagigikIm Seminar werden praktische Grundlagen der Erlebnispädagogik vermittelt. Es richtet sich an Quereinsteiger, die bereits erste Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen haben oder über einen Hintergrund aus verwandten Bereichen (Klettern, Kanu, Natur, Wildnis, ... ) verfügen, und an Interessierte, die die Arbeit in der Ergebnispädagogik näher kennen lernen möchten.

  • Was ist Erlebnispädagogik (EP)?
  • Ziele und Methoden in der EP
  • Praktisches Ausprobieren erlebnispädagogischer Aktionen
  • Lernen im Abenteuer
  • inhaltlicher Aufbau erlebnispädagogischer Programme und Tagesaktionen

Der Schwerpunkt des Seminar liegt im praktischen Ausprobieren von Anleitung und Moderation an Hand von Spielen und Übungen. Vorgestellt werden außerdem Hintergründe der EP, die "richtige" Ansprache z.B. verschiedener Altersgruppen und spielerische Rahmen um Programme.

Am 03.-04.03.2017, jeweils von 10:00 bis 17:30 Uhr, im SGV Jugendhof, Hasenwinkel 4, 59821 Arnsberg.
Direkt im Anschluss buchbar: Weiterbildung "Reflexionen" am 05.03.2017, selber Ort

Leitung: Katrin Lenz
Kosten: Kräftespiel-Trainer: 95,00€, Externe: 170,00€
inkl.: Seminarskript und Mittagessen
Bitte mitbringen: Stift und Block, für den "Draußen"-Anteil außerdem: warme Kleidung, Sitzunterlage, Fingerhandschuhe
Mindestteilnehmerzahl: 10

Eine Übernachtungsmöglichkeit kann gerne bei uns erfragt werden.

Bitte senden Sie uns zur Anmeldung für die Weiterbildung das ausgefüllte Anmeldeformular (pdf) zu.

 

Erlebnispädagogik - Reflexionenzum Weiterbildungskalender

ReflexionenHintergrundwissen und praktische Anwendung

  • Warum reflektieren?
  • Reflexionsinhalte und -methoden
  • Prozessgestaltung vor der Reflexion, Kriterien zur Methodenauswahl
  • Umgang mit schwierigen Gruppen oder Situationen

Am 05.03.2017, von 10:00 bis 17:30 Uhr, im SGV Jugendhof, Hasenwinkel 4, 59821 Arnsberg
Direkt davor buchbar: Erlebnispädagogik Grundlangen - Theorie und Praxis am 03.-04.03.2017, selber Ort

Leitung: Katrin Lenz
Kosten: Kräftespiel-Trainer: 45,00€, Externe: 90,00€
Verpflegung: inkl. Mittagessen
Bitte mitbringen: etwas zum Schreiben, einen liebgewonnen Gegenstand, Getränk
Mindestteilnehmerzahl: 6

Bitte senden Sie uns zur Anmeldung für die Weiterbildung das ausgefüllte Anmeldeformular (pdf) zu.

 

GPS, Karte und Kompass - Arbeit mit Gruppenzum Weiterbildungskalender

Weiterbildung GPS Karte KompassWer hat als Kind nicht gerne an einer Schatzsuche teilgenommen, knifflige Rätsel gelöst oder sich auf unbekannte Wege aufgemacht, um spannende neue Orte zu entdecken? Und das Ganze am besten noch mit einem GPS-Gerät in der Hand, mit Freunden oder in der Gruppe…

Vormittags: Einführung in die Bedienung der GPS-Geräte (Garmin eTrex H/10), Karte und Kompass

  • Koordinaten eingeben, Wegpunkte aufrufen, Besonderheiten der Navigation
  • Erklärungsmethoden des Geräts für Gruppen
  • Umgang mit Karte und Kompass

Nachmittags: Anleitung von GPS-Gruppenprogrammen

  • Anleitung Aufgabenstellung ("Der Weg ist das Ziel"), Geräte, Zubehör
  • Umgang mit Schwierigkeiten (z.B. in der Gruppe, schlechtes Wetter, fehlender Hinweis)
  • Plan B, falls mal etwas schief geht
  • Sicherheitshinweise für den Trainer/ für die Gruppe

05.05.2017, von 10:00 bis 16:00 Uhr, am SGV Jugendhof, Hasenwinkel 4, 59821 Arnsberg.
Gut zusammen mit der Fortbildung "Intuitives Bogenschießen" am 06.05.2017 am selben Ort buchbar.

Leitung: Gerd Brahn
Kosten: Kräftespiel-Trainer: 40,00€, Externe: 80,00€
Verpflegung: Selbstverpflegung
Bitte mitbringen: Warme wetterfeste Kleidung, feste Schuhe, Tee/Kaffee, ggf. Handschuhe
GPS-Geräte werden gestellt!
Mindestteilnehmerzahl: 6

Bitte senden Sie uns zur Anmeldung für die Weiterbildung das ausgefüllte Anmeldeformular (pdf) zu.

 

Intuitives Bogenschießen mit Gruppenzum Weiterbildungskalender

BogenschießenSchulung zur Durchführung von Bogensport-Programmen/ -Programmpunkten:

  • Erlernen der Schusstechnik im Intuitiven Bogenschießen
  • Kurzeinführung, Training und Ausprobieren
  • Hintergrundinformationen (Bogentypen, Material, ...)
  • Bogenschießen mit Gruppen (Anleitung der Aktion, Sicherheitsaspekte, Besonderheiten mit unterschiedlichen TN-Zahlen/ Altersstufen, ...)
  • Organisatorisches (Materialpflege, Aufbau des Schießstandes, ...)

Am 06.05.2017, von 10:00 bis 17:00 Uhr, am SGV Jugendhof, Hasenwinkel 4, 59821 Arnsberg.
Gut zusammen mit der Fortbildung "GPS, Karte und Kompass" am 05.05.2017 am selben Ort buchbar.

Leitung: Frank Draeger
Kosten: Kräftespiel-Trainer: 40,00€, Externe: 80,00€
Verpflegung: Selbstverpflegung
Bitte mitbringen: Warme Kleidung, Tee/Kaffee, Sitzunterlage, Fingerhandschuhe, Stift+Block, wer hat und möchte: eigener Bogen und Pfeile
Mindestteilnehmerzahl: 6

Bitte senden Sie uns zur Anmeldung für die Weiterbildung das ausgefüllte Anmeldeformular (pdf) zu.

 

Grundlagen Naturkunde und Spiele aus der Naturpädagogikzum Weiterbildungskalender

NatrupaedagogikWissenswertes zum Thema Natur: Pflanzen, Wald, Tiere...

Entlang der Waldwege bietet sich eine Vielzahl an Aspekten der heimischen Tier- und Pflanzenwelt. Vieles, was am Wegesrand wächst, hat man schon oft gesehen und fragt sich schon lange, was da so hübsch blüht, interessante Blätter hat, außergewöhnlich riecht etc. Diese Fragen sollen beantwortet werden!
Auch die Tiere des heimischen Waldes werden Thema sein.

Ein weiterer Aspekt ist die Art und Weise, naturkundliches Wissen an Kinder aber auch Erwachsene in ansprechender Form weiter zu geben. Passende Spiele und Aktionen vermitteln ein gutes Grundlagenwissen, mit dem sich das Erleben und Erlebbar-Machen des Waldes enspannt gestalten lässt.

Am 20.05.2017, von 10:00 bis 16:00 Uhr, im Wildwald Vosswinkel, Bellingsen 5, 59757 Arnsberg
Gut zubuchbar: einen Tag später findet die Weiterbildung "Erlebnisräume Bach und Boden" am selben Ort statt.

Leitung: Diane Hedtkamp und Andrea Hirsch
Kosten: Kräftespiel-Trainer: 40,00€, Externe: 80,00€, inkl. Skript
Verpflegung: Selbstverpflegung
Bitte mitbringen: ggf. eigene Bestimmungsliteratur, Fernglas
Mindestteilnehmerzahl: 6

Bitte senden Sie uns zur Anmeldung für die Weiterbildung das ausgefüllte Anmeldeformular (pdf) zu.

 

Erlebnisräume Bach und Bodenzum Weiterbildungskalender

erlebnisräumeWer gerne in der Natur ist, durch klare, kalte Bäche watet oder die Nase an den Waldboden hält, lernt an diesem Seminartag mehr über diese faszinierenden Lebensräume. Welche Lebewesen findet man im Bach und wie können auch Kinder und Jugendliche sie bestimmen? Ohne eine wissenschaftliche Untersuchung durchführen zu müssen erfahren wir, welche Auskunft uns Wassertiere über ihren Lebensraum und die Qualität des Wassers geben können. Der Saprobienindex wird beispielhaft ermittelt.

Wir stehen täglich auf ihm - aber kennen wir ihn auch? Woraus besteht "Boden" und wie entsteht er? Welche Bodenarten gibt es?
Dieser spannende Lebensraum wimmelt von unzähligen, teils winzigen Lebewesen. Spielerisch näheren wir uns dem "Kosmos Boden" an.

Am 21.05.2017, von 10:00 bis 16:00 Uhr, im Wildwald Vosswinkel, Bellingsen 5, 59757 Arnsberg
Gut zubuchbar: einen Tag vorher findet die Weiterbildung "Grundlagen Naturkunde und Spiele aus der Naturpädagogik" am selben Ort statt.

Leitung: Diane Hedtkamp und Andrea Hirsch
Kosten: Kräftespiel-Trainer: 40,00€, Externe: 80,00€, inkl. Skript
Verpflegung: Selbstverpflegung
Bitte mitbringen: ggf. eigene Bestimmungsliteratur, Fernglas, wenn vorhanden Becherlupe
Mindestteilnehmerzahl: 6

Bitte senden Sie uns zur Anmeldung für die Weiterbildung das ausgefüllte Anmeldeformular (pdf) zu.

 

Floßbau mit Gruppenzum Weiterbildungskalender

Weiterbildung FloßbauFloßbau ist in der Erlebnispädagogik ein lebendiges Element, um Kommunikation, Geduld und Zusammenarbeit zu thematisieren. Der sichtbare und greifbare Erfolg, hinter ein fertiges selbstgebautes Floß fahren zu können, weckt Kreativität und hat einen hohen Aufforderungscharakter.

In der Weiterbildung werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Möglichkeiten der EP an und auf dem Wasser
  • Floßbaumaterialien
  • Floße selber bauen
  • Floßbau als kooperative Übung
  • Verhalten auf dem Wasser (Wind, andere Wasserfahrzeuge, Uferböschung etc.)
  • Materialorganisation
  • Spiele auf dem Wasser
  • Gruppenprozess im Programm

Am 23.06.2017 von 10:00 - 17:00 Uhr am Bootshaus der JH Möhnesee, Südufer 20, 59519 Möhnesee.
Im Anschluss findet vom 24.-25.06.2017 die Kanadier-Fortbildung am selben Ort statt.

Leitung: Matthias Vogt, Gerd Brahn
Kosten: Kräftespiel-Trainer: 40,00€, Externe: 80,00€
Verpflegung: Selbstverpflegung
Bitte mitbringen: Wechselkleidung, Badekleidung, Wasserschuhe (Schuhe, die ins Wasser dürfen und nicht von den Füßen rutschen), Handtuch, Sonnenschutz, Kopfbedeckung und Regenjacke/Hose, Brillenträger: Brillenband

Hinweis: Um Wasserprogramme als Trainer leiten zu dürfen, benötigst du außerdem einen DLRG-Rettungsschwimmer: Mindestens Bronze, besser Silber (da Silber auch von den Lehrern im Schulsport gefordert wird).

Bitte senden Sie uns zur Anmeldung für die Weiterbildung das ausgefüllte Anmeldeformular (pdf) zu.

 

Kanadierfahren mit Gruppenzum Weiterbildungskalender

Kanadier fahrenKanadier fahren in der Erlebnispädagogik - es sitzen wörtliche "alle in einem Boot"! Ohne gemeinsames Paddeln kommt keiner ans Ziel: welch eine schönes, praktisches und direkt umsetzbares Bild...
In dieser Weiterbildung steht Kanadier auf dem Zahmwasser (See) im Vordergrund. In die Theorie werden auch Informationen zu Flussfahrten mit Gruppen einfließen.
Inhalte:

  • Möglichkeiten der EP an und auf dem Wasser
  • Bootskunde und Materialkontrolle
  • Paddeltechniken
  • Praktische Einführung auf einem See
  • Rettungstechniken
  • Verhalten auf dem Wasser (Wind, andere Wasserfahrzeuge, Naturschutz etc.)
  • Wurfsack richtig werfen
  • Spiele auf dem Wasser
  • Gruppenprozess im Programm
  • Rechtliche Hintergründe
  • Ausrüstung Übungleiter

Am 24.-25.06.2017 je von 10:00 - 17:00 Uhr am Bootshaus der JH Möhnesee, Südufer 20, 59519 Möhnesee.
Am Tag vorher findet vom 23.06.2017 die Kanadier-Fortbildung am selben Ort statt.

Leitung: Matthias Vogt, Gerd Brahn
Kosten: Kräftespiel-Trainer: 80,00€, Externe: 160,00€
Verpflegung: Selbstverpflegung
Bitte mitbringen: Wechselkleidung, Badekleidung, Wasserschuhe (Schuhe, die ins Wasser dürfen und nicht von den Füßen rutschen), Handtuch, Sonnenschutz, Kopfbedeckung und Regenjacke/Hose, Brillenträger: Brillenband

Hinweis: Um Wasserprogramme als Trainer leiten zu dürfen, benötigst du außerdem einen DLRG-Rettungsschwimmer: Mindestens Bronze, besser Silber (da Silber auch von den Lehrern im Schulsport gefordert wird).

Bitte senden Sie uns zur Anmeldung für die Weiterbildung das ausgefüllte Anmeldeformular (pdf) zu.

Das sagen die Teilnehmer...

... zur Kompaktausbildung Erlebsnispädagogik 2016:

"Wir wollten uns noch einmal melden und uns recht herzlich für die schöne Zeit mit euch bedanken. Dass wir so viel mit nehmen, haben wir am Anfang der EP-Fortbildung nicht gedacht. Auch die Mails vor jeder Einheit haben uns immer wieder gut darauf vorbereitet. Ein großes Lob an euch alle, beide Daumen hoch für die schöne und erlebnissreiche Zeit. Wir werden die Wochenenden vermissen!"

Neu in 2016:

Kompaktausbildung Erlebsnispädagogik!

Hier können Sie sich den Flyer herunter laden (klick auf das Bild), weitere Informationen links im Weiterbildungkalender.

Flyer EP-Kompakt

Bogenschiessen

Seilkreis

Sicherheit

Gemeinsam

Seilgartenretter

Flossbau

Bogenschiessen

Kanadierfahren mit Gruppen

Naturkunde

Team

Gruppe